Ein Griff ins Archiv

Ein Griff ins Archiv

Ein Griff ins Archiv

Um erfolgreich zu werden, muss man Prioritäten setzen können.

In der Praxis ist das oft schwerer getan als gesagt. Heerscharen von  Wissenschaftlern und Führungstrainern haben sich mit diesem Thema beschäftigt. Ebenso groß ist die Menge von Büchern und Artikeln, die über dieses Thema geschrieben wurden.

Ich stehe an diesem Wochenende auch vor so einem Prioritäten-Problem:

  • Entweder ich schreibe den Artikel zur Bewerberberatung, ohne an der Qualität Abstriche zu machen.
  • Oder ich erledige einige dringende Aufgaben bezüglich meiner Buchhaltung.

Schweren Herzens muss ich dem Finanzamt den Vortritt gegenüber meinen Lesern geben.

Aber seit dem Start meines Blogs im vergangenen September habe ich schon so viele Artikel veröffentlich, dass ein Griff ins Archiv nicht schaden kann.

Im letzten Dezember habe ich im Rahmen meines Adventskalenders

ein Quiz

zusammengestellt. Es soll Sie auf Meilensteine und bedeutende Unternehmerpersönlichkeiten der sächsischen Industriegeschichte aufmerksam machen. Nutzen Sie doch einen der langen Sommerabende, um sich von den interessanten Themen inspirieren zu lassen.

Viel Spaß dabei!

PS: Wenn Sie sich anschließend noch bewegen möchten, dann kann ich Ihnen den „Froschlauf“ in Biehla empfehlen. Der Lauf findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt. In den vergangenen Jahren hat er sich einen Platz unter den zehn schönsten Landschaftsläufen in Deutschland erkämpft. Das Besondere: Der Start findet mit Sonnenuntergang statt. Die Strecke führt dann 9,6 km durch eine herrliche Heide- und Teichlandschaft. Vorbei an quakenden Fröschen…

Ich würde mich freuen, Sie bei dieser Gelegenheit persönlich kennen zulernen. Ich starte mit der Nummer 445.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.